Wettkampfregeln:

Windschattenfahren: Windschattenfahren ist nicht erlaubt !

Neoprenanzug: Verwendung eines Neoprenanzuges ist nicht erlaubt !

Zeitfahrräder: Die Verwendung von Zeitfahrrädern ist gestattet !

Sturzhelmpflicht: Es besteht STURZHELMPFLICHT !

Klasseneinteilung: Jeder Sportler ist verpflichtet in seiner  Altersgruppe zu starten.
   Außer es liegt eine Ausnahmegenehmigung vom ÖTRV Technischen Direktor oder KTRV
   Präsidenten vor. Sondergenehmigungen sind vor dem Start mit dem Technischen Chef
   Wettkampfrichter zu besprechen, ansonsten ist der Athlet ausnahmslos zu disqualifizieren. 
  
Wechselzone: Der Sportler hat so wenig als möglich an Utensilien in der Wechselzone zu
  deponieren und die dafür mitgenommene Box sollte das Maß von 35cm x 45cm nicht
  überschreiten.
  Dies fällt in die  ÖTRV Sportordnung unter Wechselzone und ist einzuhalten.
  Ein zuwiderhandeln kann zu Sanktionen führen.   

Wettkampfbesprechungen:  Werden vor Ort vom Technischen Delegierten/Chef
  Wettkampfrichter durchgeführt. 

© Dorfgemeinschaft GösselsdorfImpressum